Hier gehts direkt zur deutschen Homepage von EDDIE'S WHEELS®:
Logo Eddies Wheels DE

Ich freue mich sehr, daß Ed und Leslie Grinell von "Eddie's Wheels" in USA mir angeboten haben, im deutschsprachigen Raum Beratung und Vertrieb ihrer HUNDEROLLIS "EDDIE'S WHEELS®" zu übernehmen. Nicht zuletzt, weil diese nach meiner Überzeugung und Erfahrung die mit Abstand qualitativ besten und konzeptionell ausgereiftesten auf dem Markt sind.

Es ist leider eine Tatsache: Nicht immer können tierärztliche Kunst und physiotherapeutische Bemühungen dem Hund seine Gesundheit erhalten oder zurückgeben. Schwere Unfallverletzungen, Nervenschädigungen und auch innere Erkrankungen bringen manchmal eine dauerhafte Körperbehinderung mit sich, die im sichtbarsten Fall mit orthopädischen Hilfsmitteln versorgt werden muss. Dies kann eine „simple“ operative Gelenkversteifung sein, aber auch ein Leben auf drei Beinen, einer Prothese, mit einem Hunde-Expander oder eben einem Rollwägelchen.

Ich weiß, das Thema "Rolli für Hunde" wird kontrovers diskutiert. Meist wird dabei der Hund aber aus typisch menschlichem Blickwinkel betrachtet. Unsere eigene Befangenheit gegenüber Körper-Behinderungen und -Behinderten bestimmt unsere Einstellung. Schnell sind wir mit Aussagen "So ein armer Kerl", "der quält sich doch", "das ist doch kein Leben", bei der Hand. Hunde sind demgegenüber eher unbefangen, kennen keine Vorurteile und auch keine rationalen, emotionalen oder kulturellen Bedenken.
Wer mal erleben konnte, wie ein "Rolli-Hund" mit seinen Kumpeln nicht nur durchs Leben sondern auch durchs Gelände, den Schnee oder in den nächsten Weiher tobt, sieht, worauf es ankommt: auf Lebensfreude, Lebenslust und damit Lebensqualität!

Sind wir doch ehrlich: meist sind wir angesichts von Körper-Behinderungen und -Behinderten zumindest unsicher, wenn nicht gar peinlich berührt. Rollstuhlsport hat zwar eine große Akzeptanz (den Paralympics sei Dank) gefunden, bedient er doch Anforderungen unserer Leistungsgesellschaft. Aber einfach Spaß und Freude im und mit dem Rolli zu haben finden wir oft eher befremdlich. Geht das denn? Antwort gibt dies Bild der Rollstuhl-Tanzgruppe des international erfolgreichen Tanz-Clubs Ludwigsburg:


Hunde kennen nun keinen sportlichen Ehrgeiz in unserem Sinne. Für sie zählt einzig und allein Lebensqualität, Freude an der Bewegung und am Leben. Ob mit oder ohne "Rollstuhl" ist ihnen egal.

Und deshalb trage ich gerne dazu bei, das Thema "Rolli für Hunde" zu entkrampfen, diese Geräte weniger als Instrument zur Lebensverlängerung, sondern als ein Reha-Gerät unter vielen, als Hilfsmittel für hundgerechte, eigenständige Mobilität, und somit Möglichkeit der Teilhabe an einem glücklichen, fröhlichen Hundeleben zu sehen.

Sie werden nicht allzuoft gebraucht, doch manchmal sind sie in diesem Sinne das Mittel der Wahl bei:

Warum ausgerechnet Eddie's Wheels® aus USA?

Es gibt doch eine ganze Reihe kompetenter und engagierter Tierorthopäden im deutschsprachigen Raum. Nun, ich konnte etliche unterschiedliche Fabrikate sehen und auch mit einigen arbeiten. Konzipierung, handwerkliche Qualität und die praktisch kaum erforderliche Gewöhnungszeit für das Tier haben mich überzeugt. Der Unterschied liegt m. E. nicht nur in Ed Grinells jahrzehntelangen Erfahrung in der Betreuung eigener, körperbehinderter Hunde, sondern auch in seinem beruflichem Hintergrund.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern kommt Ed beruflich nicht aus dem Bereich der Human-Orthopädie, sondern war ursprünglich Maschinenbauingenieur. Somit hat er weniger seine Erfahrungen vom Menschen auf den Hund übertragen, sondern einen eigenen Ansatz entwickelt, der in erster Linie von Statik und Bewegungsmechanik des Hundeskeletts und der Muskulatur ausgeht und diesen mit fundierter Materialkenntnis und technischem Know-How verbunden.

Schauen Sie sich MORGO (Degenerative Myelopathie) bei ihrem zweiten Spaziergang in ihrem Cart von EDDIE'S WHEELS® an:










Oder die kleine GINA (durch Unfall stark deformierte Vorderbeine und versteifte Gelenke) zu Beginn und nach vier Wochen in ihrem Front-Rolli:










Kein anderes Tier hat sich wie der Hund aus eigenem Antrieb so voll und ganz in unsere Hände und Obhut begeben. Diese Abhängigkeit verpflichtet uns, ihm zu soviel Lebensqualität zu verhelfen wie es unsere persönlichen und finanziellen Umstände ermöglichen. Ein Rolli oder Cart kann uns und ihm dabei helfen.

Wenn Ihr Tierarzt oder Hundephysiotherapeut der Meinung sind, daß ein Hunderolli oder Dog-Cart das geeignete Hilfsmittel sind, so nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf. Ich begutachte Ihren Hund, vermesse ihn, kümmere mich um Bestellung und Importformalitäten und passe den fertigen Cart an. Wahrscheinlich reisen Sie mit Ihrem Hund von weiter an. Dann finden Sie im Seehotel Moldan, dem DOGOTEL in Pfarrkirchen, eine auf Hunde spezialisierte Unterkunft, die sich auch gleich für ein paar Tage Wellnessurlaub für Hund und Mensch (in dieser Reihenfolge!) anbietet.

Hier kommen Sie zur deutschen Version der Homepage von EDDIES WHEELS®:
Logo Eddies Wheels DE